Meine Trainingsgewohnheiten und Übungen

Processed with VSCO with hb1 preset

Zum Training gehört bei mir immer ein Aufwärmen. Meistens wärme ich mich allerdings nicht auf dem Laufband auf, sondern mache einfach einen Aufwärmsatz mit niedrigem Gewicht. Das wärmt gezielt den Muskel auf, den ich beanspruche und ich wiederhole gleichzeitig noch mal die saubere Ausführung.

An meinem Pushtag mache ich momentan folgende Übungen:

  • Langhantel Bankdrücken oder auch mit Kurzhanteln
  • Kurzhantel Schrägbankdrücken
  • Supersatz Arnold-Press mit Kniebeuge
  • Dips an der Maschine
  • Seitheben im Sitzen
  • Trizeps am Kabelzug

An meinem Pulltag mache ich momentan folgende Übungen:

  • Klimmzüge an der Maschine
  • Langhantelrudern vorgebeugt
  • Vorgebeugtes Seitheben oder Butterfly reverse
  • Bizepscurls mit Langhantel
  • Hammercurls mit Kurzhanteln
  • 21er Curls

Mein Beintag:

  • Zum Aufwärmen Beinstrecker oder Beinbeuger
  • Kreuzheben
  • Kniebeugen (mit Langhantel)
  • Ausfallschritte (Lunges) oder Bulgarian Squats
  • Beinpresse entweder mit beiden Beinen oder abwechselnd ein Bein
  • Aduktoren
  • Abduktoren

Bauch mache ich angehängt an einem der drei Tage oder auch oft als Supersatz am Pull/ oder Push.

Zum Beispiel so:

8 Wiederholungen Klimmzüge an der Maschine – direkt im Anschluss  20 Wiederholungen Crunches auf der Matte. Dann eine Minute Pause und wieder Klimmzüge plus Crunches.

Ich hoffe, euch hat der Einblick in meinen Trainingsalltag gefallen! 🙂

 

xoxo Mona