Meine Ernährung

Processed with VSCO with hb1 preset

 

Ich war früher in meiner Schulzeit ein absoluter Sportmuffel. Ich habe den Schulsport gehasst und war weder für Bodenturnen, noch für Mannschaftssportarten zu begeistern. Mit 15 war ich ein halbes Jahr Cheerleaderin, bis ich durch einen Sportunfall auch davon abgekommen bin.

Erst nach meinem Abitur hat sich mein Leben Stück für Stück gewandelt. Ich bin zum studieren zusammen mit meinem Freund nach Wien gezogen, wo ich mich das erste Mal in einem Fitnessstudio angemeldet habe. Seit dem hat sich sowohl meine Ernährung, als auch mein Alltag gewandelt: ich hab mich mit seit dem mit meinem Körper auseinandergesetzt, und kann mir das Training nicht mehr aus meinem Leben wegdenken!

Wie ernähre ich mich?

Ich habe mich lange Zeit Lowcarb ernährt. Ich bin Vegetarierin und kam gut mit dem Konzept klar- allerdings wusste ich schnell, dass ich mich nicht ewig Lowcarb ernähren möchte. Wenig Kohlenhydrate- viel Protein. Das schlug schnell auch auf meine Laune. Mittlerweile bin ich vom flexible eating Konzept begeistert- nach dem Prinzip: if it fits your macros. Man „trackt“ also seine Kalorien am Tag und schaut bewusst, dass man seinen Makronährstoff-Bedarf deckt. Damit komme ich sehr gut klar, denn man darf sich auch mal etwas „gönnen“, und verzichtet nicht.

Gerade ernähre ich mich nach einem Programm, von dem ich euch in einem anderen Blogbeitrag erzählen werde. Seid gespannt!

 

xoxo Mona