Selfmade Icetea- zuckerfrei

Der Sommer ist endlich da, und was gibt es da passenderes als eine kühle Erfrischung? Bekanntlich stecken in süßen Limonaden und Eistee massenhaft Zucker, Geschmacksverstärker und, und, und… ich zeige euch zwei Rezepte, mit denen ihr euren Eistee zuckerfrei und kalorienarm genießen könnt!

Waldbeeren-Eistee

 

Processed with VSCO with hb1 preset

Zutaten: 

2 Beutel Früchtetee (ich habe die Sorte Brombeer-Himbeer verwendet)

150g Waldbeeren

Den Saft einer Zitrone

5 Stiele Minze

Eiswürfel

Zum Süßen: 2 TL Agavendicksaft, oder 200 Sprite zero

Die Minze waschen und zusammen mit den Teebeuteln mit 500 ml kochendem Wasser aufgießen. Mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Minze und Teebeutel herausnehmen und eine Zeit lang abkühlen lassen. Am besten schon Abends vorbereiten, dann ist der Tee morgens kühl.

Fügt dem Tee nun den Zitronensaft, die Eiswürfel und die Waldbeeren hinzu und süßt nach Bedarf mit Agavendicksaft oder Sprite zero!

Tipp: ihr könnt die Waldbeeren vorher auch pürieren und dem Tee hinzugeben 🙂

 

Orangen-Eistee mit grünem Tee

Processed with VSCO with hb1 preset

Zutaten:

2 Beutel grünen Tee

2 Orangen, in Scheiben geschnitten

den Saft einer Orange

den Saft einer halben Limette

nach Bedarf Agavendicksaft zum Süßen

Eiswürfel

 

Gießt die Teebeutel mit einem Liter kochendem Wasser auf und lasst ihn maximal 3 Minuten ziehen. Stellt den Tee beiseite, bis er abgekühlt ist.

Schneidet die zwei Orangen in Scheiben und presst den Saft einer Orange und einer halben Limette aus. Vermischt den grünen Tee mit den Orangen, dem Saft und Eiswürfeln und süßt nach Bedarf mit Agavendicksaft nach 🙂

Viel Spaß beim Nachmachen,

xoxo Mona